SeelenGarten & LebensRaum

Termine und Veranstaltungen

 

Veranstaltungen in der Praxis SeelenGarten & LebensRaum

 

„Gelingende Selbstfürsorge“

Nach einigen Überlegungen habe ich mich entschieden, die Achtsamkeitsreihe zu verändern. Offenbar ist Achtsamkeit an jeder Ecke im Sonderangebot, was grundsätzlich sinnig ist, denn es geht um genau dies. Anstelle der Achtsamkeitsübungen wird es an den dafür reservierten Abenden eine neue Reihe geben, die unter dem Motto steht, wie wir eine gute Selbstfürsorge erlernen können, wie Selbstwert gepflegt werden kann, damit wir innerlich gut und aufrecht im Leben stehen können. Wir werden uns also mit diesen Fragen befassen, kleine Übungen ausprobieren und uns austauschen. Es geht nicht darum, das Ego zu pushen. Das tut die Welt derzeit im Übermaß ganz alleine mit gruseligen Folgen.

 

Es geht um eine andere Sicht auf sich selbst und seine Ressourcen, Fähigkeiten und Besonderheiten. Als ich im Gespräch mit einigen Menschen über diese Veränderung des Kursinhalts gesprochen habe, meinte jemand ganz spontan: „Nenn das doch Soft Skills 2.0, das sagt man heute so“. Also. Für die einen wird es Soft Skills 2.0, 3.0 oder 28.1, für die anderen Such den Selbstwert, für wieder andere „Gelingende Selbstfürsorge“. Der Inhalt ist gleich – Freundlichkeit sich selbst gegenüber sowie sich neu sehen lernen, um sich mit einem anderen Bewusstsein den Themen des Alltags stellen zu können. Erster Abend dieser Reihe wird Mittwoch, 28. Februar, um 19.30 Uhr sein. Rechtzeitige Anmeldung bis zwei Tage vorher bitte wegen der Platzzahl. Danke. Die nächsten Termine sind dann: 19. März, 17. April,  16. Mai, 18. Juni und 17. Juli. Herzlich willkommen!! Jeder Kursabend ist in sich abgeschlossen, Kosten pro Abend 10 Euro.

 

 

Ausbildungskurse in Rottenbauer

 

Gesprächstherapie nach Rogers: Der vierte Kurstag der laufenden Gruppe ist am 11. Februar, 9 bis 16 Uhr. Wer sich für diesen Kurs interessiert, kann sich in die neue Liste eintragen und bei mir Curriculum und Termine anfordern. Der Kurs richtet sich an Menschen, die die Gesprächstherapie nach Rogers therapeutisch einsetzen möchten, aber auch an jene, die intensive Selbsterfahrung machen oder ihren Umgang mit ihren Mitmenschen verändern und verbessern möchten. Themen der sechs Kurssonntage: Wertschätzung, Achtsamkeit und gelingende Kommunikation!

 

Die angehenden Cardea-Therapeuten des A-Kurses haben am 27. und 28. Januar ihr zweites Aufstellungswochenende. Die angehenden Cardea-Therapeuten des B-Kurses sind am Samstag, 10. Februar an der Reihe. Die Ausbildung ist so gegliedert: Im ersten Jahr ist es ein Samstag im Monat mit dem Themenkreis Gesprächstherapie, im zweiten Jahr ein Wochenende im Monat mit systemischer Arbeit und Hypnotherapie. Insgesamt 36 Kurstage, immer 9 bis 16 Uhr. Lehrplan, Kosten, Termine bitte bei mir erfragen. Der Kurs richtet sich an alle, die psychotherapeutisch arbeiten möchten. Mehr Infos auch auf der Homepage unter www.seelengarten-krokauer.de/Cardea-Ausbildung.htm

 

Aufstellungstermine
NEU: Wir stellen in Würzburg auf! Wertschätzend, ressourcenorientiert, liebevoll. Das Team ist ein erfahrener, fester und wunderbarer Kreis. Die Aufstellenden arbeiten mit uns im geschützten Rahmen ohne Zuschauer, so dass die Themen individuell und achtsam angeschaut werden können. Wer Interesse an einer Aufstellung (Familie, Arbeitsplatz etc.) hat, kann sich gern bei mir melden. Hier die Termine für das neue Jahr: 28. Januar (bereits belegt), 25. Februar, 25. März (bereits belegt), 29. April, 13. Mai, 24. Juni, 29. Juli, 16. September, 21. Oktober. Notwendig sind ein Vor- und ein Nachgespräch zeitnah zur Aufstellung. Kosten und Ablauf bitte einfach bei mir erfragen!

 

Aufbaukurs Cardea 2: „Der innere Schulungsweg des Therapeuten“. Die Arbeit mit verschiedensten Klienten und ihren Themen bewegt den begleitenden Therapeuten. Immer wieder geht es um Abgrenzung, Schutz, aber auch Stärkung. Das gelingt, indem der Therapeut mutig seinen eigenen inneren Entwicklungsweg geht. Wie das aussehen kann, werden wir an sechs Sonntagen ab Juni 2018 gemeinsam erarbeiten. Der Kurs richtet sich an Absolventen der Cardea-Ausbildungen, aber auch an alle Therapeuten, die bereit sind, sehr genau auf ihre inneren Anteile zu blicken und sich ganz bewusst und mit vollem Herzen auf einen inneren Schulungsweg zu begeben. Termine (alle sind 2018, also nächsten Sommer): 10. Juni, 8. Juli, 23. September, 28. Oktober, 11. November und 9. Dezember. Kurszeit Sonntag, 9 bis 16 Uhr. Kosten 100 Euro pro Kurstag inklusive Skript und Verpflegung. Wer noch mitmachen möchte, bitte Bescheid geben, weil die Liste fast voll ist.

 

Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie: Im Januar ist der nächste Kurstag Freitag, 19. 1. Wer sich für diese Ausbildung interessiert, die intensiv auf die Überprüfung am Gesundheitsamt vorbereitet, kann sich gern bei mir melden. Es gibt 2018 den Freitagskurs, ab Herbst auch einen Wochenendkurs einmal im Monat ein Wochenende. Die Anmeldelisten sind offen. Wir arbeiten immer in kleinen, intensiven Gruppen, kein rollierendes System, sondern ein festes Curriculum. Der neue Freitagskurs (16 bis 20.30 Uhr, dreimal im Monat) beginnt am Freitag, 8. Juni, der Jahreskurs am 13. und 14. Oktober (9 bis 16 Uhr).

 

 

 

Vorträge in der Praxis in Rottenbauer

 

Hier die Themen und Termine bis Jahresmitte. Bitte für die Vorträge rechtzeitig anmelden. DANKE!
Beginn ist immer um 19.30 Uhr:

 

Do., 25. 1.: Schwungvoll ins Frühjahr: Die Kraft der Rituale

 

DER Kultvortrag rechtzeitig zum Frühjahr am Do., 8. 3.: Putzt du noch oder pflegst du schon?

 

Do., 19. 4.: Von der Kraft des Weiblichen. Wechseljahre als Wandelzeiten

 

Do., 17. 5.: Dr. Wald und Dr. Garten – was wir von der Natur lernen können: Kleine Meditationsübungen im Alltag.

 

Do., 14. 6.: Aus dem Vollen der Natur schöpfen. Ein Schnupperabend zum Thema fette und ätherische Öle im Alltag.

 

Do., 12. 7.: Achtsamkeit als Alltagsritual – Espressostrategien für alle!

 

Da die Platzzahl begrenzt ist, bitte ich um rechtzeitige Anmeldung per Mail oder auf dem AB (Telefon 0931 - 6 32 96, immer bis Montag vor dem Vortrag) für die Vorträge.

Unkostenbeitrag pro Vortrag sind 5 Euro.

Ich freue mich auf euch!

 

 

 

Veranstaltungen in der VHS Kitzingen

 

 

Am Mittwoch, 21. Februar, 19.30 ist im Saal der Alten Synagoge der Vortrag „Froh zu sein bedarf es wenig“. Einfach dazukommen!

Infos direkt bei der VHS-Kitzingen, vhs.kitzingen.info.

 

 

 

Volkshochschule Igersheim

 

Im Musiksaal des Kulturhauses werde ich am Montag, 12. März, 19.30 Uhr Espressostrategien vorstellen – das sind kleine Genusspausen ohne Kalorien, die uns helfen, aus dem Hamsterrad des Alltags immer wieder ganz bewusst auszusteigen und Kraft zu tanken. Ohne Aufwand, ohne großes Tamtam, mit Freude und Leichtigkeit. Bitte direkt bei der VHS Igersheim anmelden! Die Liste ist schon offen.

 

 

 

Kurs an der anthroposophischen Akademie Vaihingen an der Enz

 

Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie: Der Kurs geht am Freitag, 2. Februar in das fünfte Wochenende. Wer ab Herbst 2018 in einer kleinen, intensiven Lerngruppe dabei sein will an diesem wunderschönen Ort, kann sich direkt ans Team der Akademie Vaihingen wenden: www.akademie-vaihingen.de/weiterbildung/therapeutische-ausbildungen

 

(C) 2013 Christine Krokauer