SeelenGarten & LebensRaum

Termine und Veranstaltungen

 

Terminvereinbarungen für die Praxis

 

Termine für die Praxis sind Montag bis Donnerstag nach Vereinbarung möglich, keine Warteliste! Telefonische Terminvereinbarung Montag bis Donnerstag zwischen 7.30 und 8 Uhr, oder einfach auf den AB sprechen mit Telefonnummer-Angabe, ich melde mich schnellstmöglichst. Am einfachsten geht es per Mail: krokauer@seelengarten-krokauer.de

 

Herzliche Einladung!

 

Zum Vormerken: Sommerferien sind in der Praxis vom 20. bis 31. August. In diesem Zeitraum gibt es keine Termine.

 

 

Veranstaltungen in der Praxis SeelenGarten & LebensRaum

 

 

NEU: Lerngruppe für angehende Heilpraktiker für Psychotherapie, offen für alle Schulen

 

In den Ausbildungskursen wird der Lernstoff durchgenommen. In einer Lerngruppe geht es unter Anleitung darum, das Gelernte wiedergeben zu können, Fälle anzuschauen und zu erkennen, Differentialdiagnosen zu üben und sich auf die mündliche und schriftliche Prüfung gut vorzubereiten. Da die Lerngruppe erst ein Treffen hatte, können Interessenten noch einsteigen, am Freitag, 8. Juni um 16 Uhr ist das nächste Treffen unter der Leitung von Christoph Krokauer, Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie. Die Gruppe wird den gesamten Prüfungsstoff so aufbereiten, dass alle bis zur Prüfung im Oktober fit sind. Immer Freitag 16 bis 18.30 Uhr (nicht in den Ferien), pro Freitag 15 Euro Unkostenbeitrag. Der Kurs ist offen für Schüler aller Schulen. Bitte per Mail anmelden! Kursort: Würzburger Höhe 35, Rottenbauer.

 

 

„Die GLÜCKSwerkstatt – alles rund um die Selbstfürsorge“

Wir befassen uns in diesem offenen Kreis mit Fragen rund ums „Selbst“. Wir treffen uns in der Praxis Würzburger Höhe 35, 97084 Würzburg-Rottenbauer. Start jeweils um 19.30 Uhr. Bitte bis zwei Tage vor dem Termin anmelden wegen der Plätze, Unkostenbeitrag pro Abend 10 Euro. Jeder kann jederzeit neu dazukommen! Alle Abende sind in sich abgeschlossen. Termine: Montag, 18. 6. mit dem Thema „Laute und Eurythmie, die Kunst der Worte“, Dienstag, 17. 7. wird es um „Die Kraft der inneren Bilder“ gehen. Ich freue mich auf euch! Eine Runde Glück für alle!

 

 

Das Not-Wendige tun

 

Immer mehr Menschen geraten emotional in Schieflage, haben das Gefühl, ihren Alltag, ihr Leben nicht zu bewältigen. So entstehen zahlreiche Krankheitsbilder, oft genug reagieren Körper und Seele gleichermaßen und der Mensch wird krank. Krank aus Mangel an Lebenssinn, aus Mangel an Ruhe und Entspannung, weil unsere Lebensführung uns vorgaukelt, wie wir zu leben hätten. Wer den inneren Wunsch hat, anderen Menschen beistehen zu wollen, sucht oft nach dem passenden Berufsbild. Damit man wirksam mit Menschen arbeiten kann, braucht es profunde Kenntnisse der Psyche. Ein bisschen Küchentischpsychologie mag unter Freunden hilfreich sein, bei ernsteren Störungsbildern reicht das lange nicht mehr.

Wer sich da also auf einen guten Weg zum Therapeuten begeben will, braucht eine stabile Grundlage. Ohne Psychologiestudium bleibt da der Heilpraktiker, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie. Wer meint, das mache man so nebenher mit ein bisschen Lernen, irrt gewaltig. Die Prüfung am Gesundheitsamt ist nicht einfach und wenn wir bedenken, welche Verantwortung in der Arbeit mit den Klienten damit verbunden ist, sollten wir von vornherein auf einer sehr stabilen Wissensbasis aufbauen. 26 Freitage (nicht in den Ferien, ein freier Freitag im Monat) lang von 16 bis 20.30 Uhr werden wir uns in einem intensiven Kleingruppenkurs mit der Vorbereitung auf die Prüfung und die spätere Arbeit mit Klienten mit dem kompletten Prüfungsstoff befassen. Wir gehen die ICD-10/11 durch, besprechen die gesamten Krankheitsbilder, Diagnosen, Differentialdiagnosen, Therapieansätze. Wir schauen uns an, was Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologie sind, die Themen Sucht und Suizidalität sind ebenfalls vertreten wie Kinder- und Jugendpsychiatrie und Schlafstörungen, also das gesamte Spektrum bis zur Prüfungsreife.

Wer sich dafür interessiert – am 8. Juni startet der neue Kurs. Kein rollierendes System, sondern eine feste Gruppe, die gemeinsam dieses Abenteuer „Heilpraktikerprüfung“ angehen mag. Infos, Lehrplan, Kosten etc. bitte per Mail anfordern. Es gibt noch wenige freie Plätze. Nur Mut! Wenn schon mit Menschen arbeiten, dann doch mit dem bestmöglichen Wissensstand, oder?

 

 

Tag der Stille am 1. August

 

Aus dem ersten Kurstag zum Thema Führungsexzellenz heraus entstand der Wunsch, das Gehörte in praktischen Stilleübungen auszuprobieren. Wir werden an diesem Tag von 9 bis 16 Uhr viele kleine Übungen zum Thema „Stille“, „Kraft schöpfen“, „bei mir selbst ankommen“ machen und wechseln zwischen Ruhe und Bewegung.
Kosten 100 Euro inklusive Verpflegung. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Wer mit einsteigen will, kann das gern tun.

 

 

LebensKunstseminar zur Persönlichkeitsentwicklung

 

Unsere Welt ist turbulent. Viele Menschen suchen nach Orientierung, nach Sinn, möchten nachhaltig leben, Potentiale erkennen und nutzen. Ars vivendi wird die Lebenskunst seit der Antike genannt. Pythagoras (6. Jhdt. v. Chr.) befasste sich mit der richtigen Lebensführung, nach ihm Sokrates, der Lebenskunst mit Philosophie gleichsetzte, Aristoteles und Platon. Seneca („Über das Glück“), Epiktet und Marc Aurel erweiterten den Begriff der Lebenskunst und bezogen ihn darauf, was Menschen hilft, Leben gelingen zu lassen, um als Ziel Weisheit zu erreichen. Eng verknüpft ist die Kunst des Lebens mit der Frage nach dem Sinn: Woher kommen wir, wohin gehen wir und was wollen wir in diesem Leben auf der Erde tun?

Fünf Wochenenden lang befassen wir uns mit verschiedenen Blickwinkeln der LebensKUNST, um uns dadurch selbst besser kennen zu lernen und unsere Persönlichkeit weiter zu entwickeln.

Die Wochenenden beinhalten eine Einführung mit Übungen zum Thema. Die Wochenenden sind einzeln buchbar, können aber auch als Reihe komplett gebucht werden.

Kosten pro Kurswochenende inklusive Skript und Verpflegung 200 Euro.

Kurszeiten: Samstag und Sonntag jeweils 9 bis 16 Uhr in der Praxis Würzburger Höhe 35, 97084 Würzburg.
Dozenten:
Christine Krokauer, Heilpraktikerin für Psychotherapie, ISP- und Cardea-Therapeutin, Familien- und Sozialberaterin/Life Coach (AV), Gesprächstherapie nach Rogers.

Christoph Krokauer, Heilpraktiker für Psychotherapie, Cardea-Therapeut i.A., Gesprächstherapie nach Rogers.

 

Die Themen der Wochenenden:

1. Wochenende: Wer bin ich?

Mein Persönlichkeitsprofil. Stärken und Schwächen. Wie sehe ich mich selbst und wie nehmen mich die anderen wahr? Welche Bereiche meiner Persönlichkeit möchte ich entwickeln?

Dozenten: Samstag Christine Krokauer, Sonntag Christoph Krokauer

2. Wochenende: Kommunikation

Wie sprechen wir miteinander, wie hören wir zu? Die Kunst des Lauschens, des Herzenhörens. Der innere Dialog: Mein Umgang mit mir selbst. Wertschätzung, Selbstmitgefühl, Lauschen lernen.

Dozenten: Samstag und Sonntag Christine Krokauer

3. Wochenende: Bore-/Burnout erkennen und vorbeugen

Zur Lebenskunst gehört die Fähigkeit, seine eigenen Kräfte gut einschätzen zu können und zu bemerken, wann wir dem Hamsterrad zum Opfer fallen. Welche Anzeichen gibt es für Bore-/Burnout und wie können wir wirksam solchen körperlichen und psychischen Extremen durch LebensKUNST vorbeugen? Wie kommen wir bei der Arbeit in den Flow, anstatt von der Wucht der Lebenswellen davongespült zu werden?

Dozenten: Samstag Christine Krokauer, Sonntag Christoph Krokauer

4. Wochenende: Mit Resilienz das Leben meistern

Resilienz ist die Fähigkeit eines Materials, nach einer Belastung in den ursprünglichen Zustand wieder zurückzukehren. Wie gelingt es uns, Belastungen standzuhalten, aber uns nicht verbiegen zu lassen, sondern immer wieder in unsere eigene ruhige Mitte zurückzukehren? Was ist Resilienz und wie können wir sie in unser Leben einladen und pflegen?

Dozenten: Samstag Christine Krokauer, Sonntag Christoph Krokauer

5. Wochenende: Lebensfreude, Lebensglück

Verbissen gehen wir oft im Alltag umher. Zerfleddert zwischen zig Aufgaben, zerteilen sollen wir uns, wo doch alles im Menschen nach Einheit und innerer Ruhe strebt. So kommen uns Lebensfreude und damit einhergehend das Glück abhanden, wir werden zu angriffslustigen Wesen, die nicht mehr durchs Leben tanzen, sondern wie ein Bulldozer alles wegmähen wollen, was im Weg steht. Wie gelingt es, wieder Leichtigkeit, Freude, Glück ins Leben einzuladen?

Dozenten: Samstag Christine Krokauer, Sonntag Christoph Krokauer

 

Die Anmeldeliste ist offen.

Termine 2019:

WE 1: 23. und 24. Februar 2019

WE 2: 23. und 24. März 2019

WE 3: 18 und 19. Mai 2019

WE 4: 29. und 30. Juni 2019

WE 5: 20. und 21. Juli 2019

 

 

 

Ausbildungskurse in Rottenbauer

 

Zum Anmelden: Die neuen Kurse starten

 

Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie beginnt am Freitag, 8. Juni um 16 Uhr (siehe oben Das Not-Wendige tun).

2018 gibt es keinen Würzburger Wochenendkurs für die angehenden Heilpraktiker für Psychotherapie. Im September startet an der Akademie Vaihingen ein Wochenendkurs, den ich halte. Der Kurs ist einmal im Monat von Freitag bis Sonntag, 13 Uhr, sieben Termine, wir sind sehr konzentriert unterwegs. Wer sich dafür interessiert, kann Kosten, Lehrplan etc. direkt auf der Seite der Akademie ersehen. Mehr unter www.akademie-vaihingen.de/weiterbildung/therapeutische-ausbildungen/

 

Gesprächspsychotherapie nach Rogers: Dieser Kurs findet immer mehr Freunde, nicht nur unter angehenden Therapeuten, sondern zunehmend bei Menschen, die Teams führen, sich selbst und ihre Kommunikation verbessern möchten und insgesamt ein wertschätzenderes Leben führen wollen. Themen der sechs Kurssonntage: Wertschätzung, Achtsamkeit und gelingende Kommunikation! Da so viele nach diesem Kurs angefragt haben: Wir starten am Sonntag, 30. September. Sechs Mal Sonntag, 9 bis 16 Uhr, ein Sonntag im Monat. Der Kurs tut der Seele gut, bringt viel Input für den Kopf und ist sowohl für Therapeuten als auch zur Selbsterfahrung hilfreich. Termine und Curriculum bitte bei mir erfragen. Rechtzeitig anmelden ist hier sehr sinnvoll.

 

Cardea-Therapie®: Viele Menschen haben in den letzten Jahren erfahren, dass diese Therapieform sehr vielfältig ist und Patienten und Therapeuten intensive Erfahrungen beschert. Wer sich für diese Kombination aus Gesprächstherapie, systemischer Arbeit und Hypnotherapie interessiert: der nächste Ausbildungsgang startet am Samstag, 29. September. Im ersten Ausbildungsjahr ein Samstag im Monat 9 bis 16 Uhr, im zweiten Ausbildungsjahr ein Wochenende, Samstag und Sonntag, im Monat, jeweils 9 bis 16 Uhr. Lehrplan, Termine und Kosten bitte bei mir erfragen. Auch für diese Ausbildung ist die neue Anmeldeliste offen! Mehr Infos auch auf der Homepage unter www.seelengarten-krokauer.de/Cardea-Ausbildung.htm

 

Cardea-Therapie® 2: Dieser Kurs richtet sich an alle Cardeatherapeuten. An sechs Tagen werden wir uns intensiv auf den Weg nach innen begeben – Thema ist für alle Kurstage „Der Schulungsweg des Therapeuten“. Wir werden uns nicht nur mit Meditation, der Vertiefung des Menschenbildes etc. befassen, sondern auch intensive Übungen zur Selbsterfahrung und -schulung machen. Dieser Kurs ist bereits voll belegt.
Die Warteliste ist offen, wer sich dafür interessiert, kann sich gern auf die Liste setzen lassen. Wenn wir genügend Teilnehmer haben, starten wir.

 

 

Termine der laufenden Kurse

 

Die angehenden Cardea-Therapeuten des A-Kurses haben am 30. Juni und 1. Juli das letzte Wochenende zum Thema Hypnotherapie. Am Sonntag, 1. Juli, stellen wir wieder auf. Wer sich für eine Familien- oder Systemaufstellung interessiert, kann sich gern bei mir melden!

 

Die angehenden Cardea-Therapeuten des B-Kurses sind am Samstag, 9. Juni wieder aktiv. Wir werden uns unter anderem mit den Sinnen des Menschen beschäftigen und hoffentlich viele spannende Entdeckungen machen.

 

Die Teilnehmer des Cardea-Aufbaukurses starten mit ihrem ersten Kurstag am Sonntag, 10. Juni. Wir werden uns mit dem Körper des Menschen befassen und die Grundlagen der Meditation legen. Dieser Kurs schult die Teilnehmer intensiv und soll helfen, die Therapeutenpersönlichkeit des Einzelnen auszubauen und uns stabil ins Leben zu stellen, damit wir unseren Klienten bestmöglich helfen können.

 

 

Aufstellungstermine

Wir stellen in Würzburg auf! Wertschätzend, ressourcenorientiert, liebevoll. Das Team ist ein erfahrener, fester und wunderbarer Kreis. Die Aufstellenden arbeiten mit uns im geschützten Rahmen ohne Zuschauer, so dass die Themen individuell und achtsam angeschaut werden können. Wer Interesse an einer Aufstellung (Familie, Arbeitsplatz etc.) hat, kann sich gern bei mir melden.
Hier die Terminmöglichkeiten: Am 29. Juli ist der Termin um 11 Uhr noch frei, für 16. September, 21. Oktober gibt es noch ausreichend Termine. Notwendig sind ein Vor- und ein Nachgespräch zeitnah zur Aufstellung. Kosten und Ablauf bitte einfach bei mir erfragen! Nur mit Anmeldung möglich.

 

 

 

Vorträge in der Praxis in Rottenbauer

 

Hier die Themen und Termine bis Jahresmitte. Bitte für die Vorträge rechtzeitig anmelden. DANKE! Unkostenbeitrag pro Abend 5 Euro. Beginn ist immer um 19.30 Uhr:

 

14. 6.: Aus dem Vollen der Natur schöpfen. Ein im wahrsten Sinne des Wortes Schnupperabend zum Thema fette und ätherische Öle im Alltag. Wie können wir Düfte einsetzen, um uns wohlzufühlen, die Konzentration zu verbessern oder bei kleinen Alltagsbeschwerden Unterstützung finden?

 

12. 7.: Espressostrategien für alle! Miniübungen zum Anhalten wildrasender Hamsterräder! Kleine Auszeiten, mit denen wirklich jeder was anfangen kann und jeder merkt, dass es so richtig gut tut, wenn er das laufende Rad verlässt. Und – wir werden feststellen, dass das ansteckend ist, denn auch die Kollegen oder Freunde und Familienmitglieder können das alles ebenfalls ganz leicht umsetzen.

 

Da die Platzzahl begrenzt ist, bitte ich um rechtzeitige Anmeldung per Mail oder auf dem AB (Telefon 0931 - 6 32 96, immer bis Montag vor dem Vortrag) für die Vorträge.

Unkostenbeitrag pro Vortrag sind 5 Euro.

Ich freue mich auf euch!

 

 

 

Veranstaltungen in der VHS Kitzingen

 

Ein schöner Vortragsabend war im Mai dem Thema Wärme gewidmet. Es war eine so schöne Stimmung in der Alten Synagoge. Ich danke sehr!

 

 

Der letzte Vortrag vor den Sommerferien in der Alten Synagoge wird dann am Donnerstag, 7. Juni um 19.30 Uhr starten mit dem Thema „Magie im Alltag“. Für viele Menschen ist jeder Tag gleich, Ausnahme mal die Wochenenden ohne Arbeit, aber sonst immer die gleiche Tretmühle. Wie können wir wieder ein wenig Zauber in unsere Tage bringen, den Feenstaub und Götterglitzer entdecken? An diesem Abend werden wir unsere Freuzauberstäbe ein wenig reaktivieren. Einfach mit dabei sein! Willkommen!

 

 

 

Kurs an der anthroposophischen Akademie Vaihingen an der Enz

 

Wer ab Herbst 2018 in einer kleinen, intensiven Lerngruppe dabei sein will an diesem wunderschönen Ort, kann sich direkt ans Team der Akademie Vaihingen wenden:
www.akademie-vaihingen.de/weiterbildung/therapeutische-ausbildungen

 

(C) 2013 Christine Krokauer